"Seien Sie mutig und bleiben Sie Zuhause"

26.03.2020

Ein Porträt von Reto Wolf.

Heute stehen wir an einem Punkt, wo nichts mehr ist, wie wir es uns gewohnt sind. Der sich rasant verbreitende Virus hat unser (soziales) Leben praktisch von einem zum anderen Tag zum Erliegen gebracht. Viele Angestellte und Unternehmer sind dabei gezwungen, gar nicht mehr oder nur unter erschwerten Bedingungen zu arbeiten, andere kommen vor lauter Arbeit kaum zur Ruhe. Die Schule wurde nach Hause delegiert und verlangt von Lehrpersonen und Eltern ein Ausmass an Flexibilität in dieser ausserordentlichen Situation, die nicht oder nur schwerlich von allen erbracht werden kann. Alle Akteure im Gesundheitswesen bereiten sich auf die Welle mit einer grossen Anzahl erkrankter Personen vor, um möglichst vielen von ihnen die notwendige Hilfe zukommen zu lassen. Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, Familienmitglieder oder Freunde und Nachbarn leiden Existenzängste und wissen nicht, was die berufliche Zukunft bringen wird. Die Unsicherheit, wie lange dieser Zustand bestehen bleibt oder sogar noch schlimmer wird, lähmt und macht Angst. Alle beteiligten Stellen, angefangen vom Bundesrat und den Bundesbehörden, über kantonale Stellen bis hin zu den regionalen und kommunalen Krisenstäben arbeiten mit Hochdruck daran, die Rettungsnetze so aufzuspannen, dass möglichst wenig Menschen in der Schweiz durchrutschen. Ob und inwieweit dieses Vorgehen gelingt, werden wir erst in einigen Monaten oder Jahren abschliessend beurteilen können. Was es nun aber braucht, ist unser aller Solidarität. Wir werden diese Krise nur erfolgreich meistern, wenn wir alle, und damit meine ich auch wirklich alle, sich an die Anweisungen der Behörden halten. Es ist dabei allen bewusst, dass uns hier einiges abverlangt wird, was wir in den letzten Jahrzehnten schätzen gelernt haben, nämlich unsere persönliche Freiheit zu tun und zu lassen, was wir wollen. Dafür ist jetzt aber keine Zeit: Seien Sie mutig und bleiben Sie Zuhause, ausser Sie haben einen wirklichen Grund. Im Namen aller Einwohnerinnen und Einwohner von Therwil danke ich Ihnen für Ihren persönlichen Beitrag, was es auch immer ist – Sie können damit Leben retten.

Bleiben Sie gesund.

Reto Wolf, Gemeindepräsident

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Gemeindeverwaltung Therwil
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil

Tel. 061 725 21 21
E-Mail an die Gemeinde

Energiestadt Therwil
Kinderfreundliche Gemeinde

Verwaltung
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil
Montag        08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag      08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen
Mittwoch      08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag  08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag         08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen


Soziale Dienste
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil
Montag       14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag     08.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch ganzer Tag geschlossen
Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag         08.30 - 12.00 Uhr
E-Mail der Sozialen Dienste


Gemeindepolizei
Erlenstrasse 33
4106 Therwil
Montag    16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch  08.00 - 10.00 Uhr
Freitag     10.00 - 12.00 Uhr
E-Mail der Gemeindepolizei


Werkhof
Werkhofstrasse 6
4106 Therwil
Montag bis Donnerstag 11.30 - 12.00 Uhr
Freitag 11.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 16.00 Uhr
E-Mail des Werkhofs

 

 2020. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.