Im Porträt: Gemeindepräsident Stefan Gschwind

10.09.2020

Als Gemeindepräsident frisch im Amt, aber in Therwil längst bekannt: Stefan Gschwind. Der 43-Jährige ist hier aufgewachsen, ging hier zu Schule, macht hier Fasnacht und unterrichtet nun seit zwölf Jahren selbst an der Sekundarschule Känelmatt. «Mir gefällt es halt hier», lacht Gschwind.

Mit seiner sechsjährigen Tochter und Frau lebt er in einem Mehrgenerationenhaus, pflegt Obst und Gemüse im Garten – oder holzt in seinem eigenen Waldabschnitt. «Egal ob Holzen, Spazieren oder Velofahren, Energie tanke ich in der Natur», sagt der gelernte Zimmermann. Es scheint, das Ressort Umwelt und Landschaft könnte nicht besser passen.

Im Gemeinderat Therwil war er erst ein Jahr, bevor er den Sprung zum Präsidenten wagte und schaffte. Das ging «gschwind», gibt er selber zu. Doch eigentlich mache er zwischen dem Amt des Präsidenten und des Gemeinderats keinen grossen Unterschied – er stehe nun repräsentativ einfach stärker in der Öffentlichkeit.

Als eine grosse Herausforderung – aber auch als Chance – versteht Stefan Gschwind das Schulareal Mühleboden. An der Gemeindeversammlung vom 16. September können Therwils Einwohnerinnen und Einwohner über das weitere Vorgehen mitbestimmen.

Und auf was freut sich der Gemeindepräsident hinsichtlich der neuen Legislaturperiode? «Auf die Zusammenarbeit im Team, mit der Verwaltung und auf das Spannungsfeld, das entstehen kann.» Bereits jetzt habe sich gezeigt, dass mit der neuen Zusammensetzung eine gute Diskussionskultur vorhanden ist und so funktioniere der Gemeinderat als Kollegialbehörde.

Von sich selbst sagt er: «Ich bilde mir zwar schnell eine Meinung, bin aber offen diese zu ändern.» Und damit erklärt sich vielleicht seine zufriedene und gefestigte Art. Stefan Gschwind weiss was er will, nimmt die Anliegen anderer ernst und packt gerne an. Für seine neuen Aufgaben als Gemeindepräsident reduzierte er sein Pensum als Lehrer – das zeugt sicherlich von Ernsthaftigkeit und Elan.

Foto: foto-werk.ch, Michael Fritschi
Foto: foto-werk.ch, Michael Fritschi

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Gemeindeverwaltung Therwil
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil

Tel. 061 725 21 21
E-Mail an die Gemeinde

Energiestadt Therwil
Kinderfreundliche Gemeinde

Verwaltung
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil
Montag        08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag      08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen
Mittwoch      08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag  08.30 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag         08.30 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen


Soziale Dienste
Bahnhofstrasse 33
4106 Therwil
Montag       14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag     08.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch ganzer Tag geschlossen
Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag         08.30 - 12.00 Uhr
E-Mail der Sozialen Dienste


Gemeindepolizei
Erlenstrasse 33
4106 Therwil
Montag    16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch  08.00 - 10.00 Uhr
Freitag     10.00 - 12.00 Uhr
E-Mail der Gemeindepolizei


Werkhof
Werkhofstrasse 6
4106 Therwil
Montag bis Donnerstag 11.30 - 12.00 Uhr
Freitag 11.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 16.00 Uhr
E-Mail des Werkhofs

 

 2020. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.